Mond
Optimismus

Ich fang wieder an ein wenig an unser Projekt zu glauben
Gestern die Probe war zwar höllisch anstrengend und ging fast bis 23 Uhr, hatte eine echte Heimfahrtsodyssee, halb irgendwo mitgefahren, viel gelaufen usw, weil keine Busse o.ä. mehr fuhren. Aber ich denk es hat sich gelohnt.
Heute ist dann die erste generalprobe, ich spiel die am Sonntag und ich hab echt Hoffnung, dass es ganz annehmbar wird.

Es soll ja nicht mal perfekt sein - ne wirre Generalprobe soll ja angeblich Garantie für ne gelungene Premiere sein Nur nicht grade so wirr, dass wieder alle gefrustet und mit Wut am Ende heimgehen.

Eigentlich sitz ich grade in der Uni und wenn ich schon nicht aufpasse, sollte ich wenigstens meine Zwischenprüfung im Einstudieren für meine Chorleiterausbildung morgen vorbereiten. Ich fang schon wieder so unmotiviert an... Zumindest bei allem, was nicht Musical betrifft ^^
Vielleicht hab ich ja ne Menge Glück morgen und das ganze Einstudieren von Rent hat sich positiv auf mein Können ausgewirkt Für irgendwas muss der Stress ja gut gewesen sein.
24.4.09 10:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




Gratis bloggen bei
myblog.de

...Tinas weblog...


Startseite

Über

Kreativecke

Bühne

Stupid things

Links

Gästebuch

Kontakt

Archiv


blog: Irland 25.8.-2.9.2009