Mond
Premiere Nummer 2

Noch ca 10 Stunden und ich hab meine persönliche Premiere. Nach der eigentlichen Premiere sind wir jetzt in nen andren Saal umgezogen und da ist wieder vieles anders.
Ich bin verflixt aufgeregt, so aufgeregt war ich lang nicht mehr, selbst bei Rent nicht und dabei hatte ich da die größere Rolle. Vielleicht liegts daran, dass es dieses Mal einfach alles insgesamt viel besser ist. Außerdem stellte ich in der Generalprobe fest, dass ich eine Szene noch nie so in der Form gemacht habe, wie ich sie jetzt machen muss. Gut, dass es irgendwie außer mir offenbar keinem auffiel...

Die Nacht hab ich durchgearbeitet bis 4, um mein Kostüm zu reparieren und auszubessern. Ich bin kurz vor Koma. Habe gestern schon 3 Kaffee getrunken, obwohl ich sonst nie welchen trinke, und dementsprechend war mir schlecht. Ich grüble noch, wie ich das heute mache: an der Uni einschlafen oder Kaffee trinken und damit leben, dass mir schlecht wird.

Generalprobe war eigentlich ganz in Ordnung, zumindest nicht so irre wie die vor der Premiere. Nur so Kleinigkeiten funktionieren noch nicht ganz.
Großer Spaß: Wenn die Mikros noch aufgedreht sind und die Leute hinter der Bühne brabbeln. Nach der einen Szene ging der König von der Bühne und meinte - noch während das Mikro an war - "Ich muss mal für kleine Königstiger".
Na ja, im Grunde freut das Publikum sich doch auch über sowas ^^
18.6.10 09:48
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




Gratis bloggen bei
myblog.de

...Tinas weblog...


Startseite

Über

Kreativecke

Bühne

Stupid things

Links

Gästebuch

Kontakt

Archiv


blog: Irland 25.8.-2.9.2009